Informationen der Landesregierung

Seit dem Schuljahr 2016/2017 wird die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf NRW“ an allen allgemeinbildenden Schulen sowie den Berufskollegs des Landes NRW verpflichtend umgesetzt.

Mit der Landesinitiative soll der Übergang von der Schule in die Ausbildung oder ins Studium nachhaltig verbessert werden. Dazu werden mit dem einheitlichen Übergangssystem KAoA alle Schülerinnen und Schüler einbezogen.

So erhalten Schülerinnen und Schüler durch einen frühzeitig angestoßenen Orientierungsprozess die Möglichkeit ihre eigenen Berufs- und Studienwahlentscheidungen zu treffen, um den Eintritt in eine Ausbildung oder ein Studium realistisch und bruchlos gestalten zu können. Die berufliche Orientierung in der Schule zielt darauf ab, möglichst gute Schulabschlüsse zu sichern und realistische Anschlussperspektiven für Berufsausbildung oder Studium zu eröffnen.

Dabei wird im Zusammenhang der KAoA-Initiative berufliche Orientierung als schulisches Handlungsfeld auf der Grundlage guter Schulpraxis und bestehender Angebote weiter systematisiert und ausgebaut.
Die wichtigsten Handlungsfelder der Landesinitiative KAoA lauten wie folgt:

• Berufliche Orientierung stärken

• Angebote im Übergang Schule-Beruf

• Attraktivität der dualen Berufsausbildung erhöhen

• Kommunale Koordinierung – Aktivitäten vor Ort bündeln.

Mit diesem Angebot einer verbindlichen Ausbildungsperspektive wird den jungen Menschen die Chance auf einen erfolgreichen Start in das Erwerbsleben gegeben. Zum anderen ist die Gewinnung geeigneter Bewerberinnen und Bewerber für eine duale Ausbildung, auch vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, entscheidend bei der Sicherung des Fach- und Führungskräftenachwuchses.

Damit dies gelingt, müssen Schülerinnen und Schüler möglichst frühzeitig bei der beruflichen Orientierung, der Berufswahl, dem Erwerb von beruflichen Praxiserfahrungen und beim Eintritt in Ausbildung oder Studium unterstützt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

Ministrium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Studienorientierung an
Hochschulen in NRW


Jetzt nach passenden Angeboten zur Studienorientierung suchen.

Suche nach Orientierungsangeboten

Suche
Kategorien
Ort
Hochschulen
Zielgruppe
Erweiterte Suche
Empfohlene Jahrgangsstufe
Prozessschritt
Art des Angebots
Form des Angebots
Ausrichtung
Zeitpunkt
488 Angebote gefunden
Ein Angebot der Westfälischen Hochschule – finanziert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.
© 2021 Studienorientierung NRW
crossmenu